Magazin Erkältung

Erkältung: Wann muss mein Kind zum Arzt?

aponet.de Kinder sind deutlich häufiger erkältet als Erwachsene. Der Grund dafür ist einfach: Ihr Immunsystem ist auf Viren und andere Erreger noch nicht richtig trainiert. Bis zu zwölf fieberhafte Infekte gelten im Kleinkindalter als normal. Bei welchen Symptomen ein Kinderarzt aufgesucht werden sollte und welche selbst gelindert werden können, erklärt Prof. Dr. Philippe Stock, leitender Arzt der Pädiatrie im Altonaer Kinderkrankenhaus.

Wie Eltern ihre Kinder vor Erkältungen schützen

aponet.de "Geh nicht mit nassem Haar nach draußen, sonst bekommst du eine Erkältung!" Viele Eltern geben ihren Kindern volkstümliche Ratschläge mit auf den Weg, um eine Erkältung zu vermeiden. Dabei helfen manche davon nur bedingt oder gar nicht.

Erkältungen abwehren: Heilpflanzen gegen Husten

aponet.de Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. November 2019 liegt in vielen Apotheken bereit. Im aktuellen Heft startet die neue Serie "Erkältungen abwehren" mit dem ersten Teil: Heilpflanzen gegen Husten.

Erkältung: Warum die Gefahr im Frühjahr hoch ist

aponet.de Der Frühling hat sich in vielen Teilen Deutschlands am Wochenende von seiner besten Seite gezeigt. Dennoch plagt viele Menschen gerade eine Erkältung. Warum die derzeitige Witterung das Immunsystem stark fordert und was gegen die lästigen Symptome hilft, erklärt Apotheker Sebastian Köhler aus Bremen.

Erkältung: Jeder Vierte bekommt Antibiotika

aponet.de Die Nase läuft, der Hals ist geschwollen, der Kopf ist schwer: Kaum wird es draußen kühler, liegen wieder viele mit einer Erkältung flach. Jeder vierte Patient, der im vergangenen Jahr wegen einer Erkältung krankgeschrieben war, bekam von seinem Arzt ein Antibiotikum verschrieben - und das, obwohl Antibiotika gegen Erkältungsviren machtlos sind. Das zeigt der aktuelle Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK).

Neue Apotheken Illustrierte: Heilpflanzen gegen Erkältungen

aponet.de Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Oktober 2018 liegt in vielen Apotheken bereit. Im Titelbeitrag geht es um das Thema "Heilpflanzen gegen Erkältungen".

Erkältung: Wie gesund ist Hühnersuppe?

aponet.de Viele Menschen schwören auf Hühnersuppe mit Nudeln als kulinarisches Allheilmittel, vor allem in der Erkältungszeit. Die Diätassistentin Sandy Allonen vom Beth Israel Deaconess Medical Center erklärt, warum Hühnersuppe tatsächlich Verstopfungen der Nase und andere Erkältungssymptome lindern kann.

Hoher Blutdruck? Bei diesen Erkältungsmitteln müssen Sie aufpassen

aponet.de Grippe- und Erkältungsviren machen die Runde. In der Apotheke gibt es viele Medikamente gegen Kopf- und Gliederschmerzen, Halsweh, Husten oder Schnupfen. Wer unter hohem Blutdruck oder einer Herzerkrankung leidet, muss bei einigen rezeptfreien Erkältungsmitteln jedoch aufpassen.

Fieber: Ist es die Grippe oder eine Erkältung?

aponet.de Viele Menschen kennen den Unterschied zwischen einer echten Grippe, also einer Influenza, und einem grippalen Infekt nicht. Bei Fieber denken die meisten an eine Influenza, tatsächlich kommt es bei grippalen Infekten aber auch häufig vor.

Autofahrer: Aufpassen bei diesen Medikamenten

aponet.de Viele Menschen nehmen manchmal oder dauerhaft Medikamente ein. Oft wird dabei nicht daran gedacht, dass Medikamente die Fahrtüchtigkeit oder die Reaktionszeiten einschränken können. Das gilt auch für rezeptfreie Mittel.

Neue Apotheken Illustrierte: Machen Sie sich winterfest

aponet.de Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Dezember 2018 liegt in vielen Apotheken bereit. In der aktuellen Ausgabe erhalten Sie gute Tipps, um das Immunsystem zu stärken.

Erkältungen vorbeugen: Hände lange genug waschen

aponet.de Am 15. Oktober ist Welthändewaschtag. Genau zur rechten Zeit, denn regelmäßiges und gründliches Händewaschen schützt vor Infektionen der Atemwege wie Erkältungen und Grippe, an denen besonders in Herbst und Winter viele Menschen erkranken. Dabei kommt es vor allem darauf an, die Hände lange genug zu waschen.

Pendeln: Umsteigen begünstigt Erkältungen

aponet.de Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn zur Arbeit pendelt, steckt sich schneller mit grippalen Infekten an. Besonders gefährdet sind Pendler, die oft umsteigen müssen und länger unterwegs sind. Das zeigen neue Forschungen mit Londoner U-Bahn-Pendlern.

Herzmuskelentzündung: Wenn eine Erkältung gefährlich wird

aponet.de Schnupfen, Halskratzen und Kopfschmerzen sind typische Symptome für einen grippalen Infekt. In den meisten Fällen ist eine Erkältung nach einer Woche überstanden. Schont man sich jedoch nicht ausreichend, können sich im Nachgang die Herzmuskelzellen entzünden. Wird das zu spät bemerkt, kann es lebensgefährlich werden.

Wechseldusche beugt Erkältung vor

aponet.de Im Herbst und Winter gesund zu bleiben, ist eine Herausforderung: Erkältungsviren lauern überall und vermehren sich in der kalten Jahreszeit besonders schnell. Ein starkes Immunsystem schützt vor einer Ansteckung.

Von Abhärten bis Zink: Das Immunsystem stärken

aponet.de Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Oktober 2019 liegt in vielen Apotheken bereit. Im Titelbeitrag erfahren Sie, was man tun kann, um die Abwehrkräfte gegen Erkältungsviren fit zu machen.

Wer die Grippe hatte, bekommt seltener Erkältungen

aponet.de Wer von Grippe geplagt wird, kann sich damit trösten, dass er wahrscheinlich nicht auch noch eine Erkältung bekommt: Wissenschaftler der Universität Glasgow haben festgestellt, dass Menschen, die eine Influenza hatten, seltener zusätzlich noch von Schnupfenviren befallen werden.

Husten: ein Überlebenstrick der Viren

aponet.de Üblicherweise glaubt der Mensch, Husten diene dazu, lästigen Schleim aus den Atemwegen zu befördern. In Wahrheit steckt jedoch viel mehr dahinter, sagt der Lungenfacharzt Privatdozent Dr. Kai-Michael Beeh aus Wiesbaden: "Erkältungsviren setzen den Husten gezielt für ihre eigenen Zwecke ein."

Immunsystem stärken: So machen Sie sich winterfest

aponet.de Mit feuchtkaltem Wetter in der dunklen Jahreszeit rollt zuverlässig in jedem Jahr auch eine Welle an Erkältungen und Grippeerkrankungen heran. Vitamine, Sport, Sauna – was stärkt das Immunsystem und hilft, Viren in Schach zu halten?

Nasenspray: Besser ohne Konservierungsstoffe

aponet.de Wer Nasenspray verwendet, greift am besten immer zu der Konservierungsmittel-freien Variante. Das gilt sowohl für abschwellende Sprays als auch für regenerierend wirkende Zubereitungen mit Dexpanthenol oder Hyaluronsäure.